Herzlich Willkommen im 

Institut für Systemische Konzepte - Paderborn! 

Sehen Sie sich gerne um und stellen Sie Ihre Fragen!


Neuigkeiten:

Eine Pilot-Reihe zu "Systemische Pflege"

"SystemicCare" - Postmoderne Führung im Kontext Pflege

Wie bereits vielfach angekündigt starten wir zu Beginn des kommenden Jahres in Köln eine Seminar-Reihe, in der die Zukunft der Pflegelandschaft und die entsprechenden Herausforderungen an das Management von Pflegeanbietern unter systemischen Blickwinkeln betrachtet werden soll.

Das Format dieser Reihe wird nicht einer üblichen Seminarstruktur entsprechenden, sondern nutzt das gesamte Know-How der Teilnehmenden unter den synergetischen Prämissen der Selbstregulation. So soll ein Prozess entstehen, der sowohl ungestörte Denkprozesse der Expertinnen und Experten als auch unmittelbare Fragen an die konkrete Umsetzbarkeit fördert.

Wir starten diese Pilot-Reihe durchaus mit der Idee, daraus einen fortlaufenden Prozess zu initiieren.

Hier können Sie sich die Seminarausschreibung mit allen Terminen und Inhalten downloaden.

Fragen und Anmeldungen sind jederzeit möglich. 

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt, um einen intensiven Prozess zu ermöglichen.

Wir (Katarina Planer und Markus Dierkes) freuen uns sehr auf den gemeinsamen Prozess und die Begegnung mit Ihnen!


Der Grundkurs "Systemische Beratung im Pädagogischen Kontext" beginnt im April 2017. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Termine und nähere Informationen siehe unter den entsprechenden Buttons dieser Homepage.


Neuigkeiten und das aktuelle Programm 2016/17 finden Sie im neuen Infobrief

Die Termine stehen fest!

Es ist soweit! Das Curriculum 
"(Hypno-) Systemische Konzepte für Therapie, Beratung und Pädagogik" 
startet im November!


Im November beginnt das Aufbau-Curriculum "(Hypno-)Systemische Therapie und Beratung" am ISK-P. Im Kontext des "Hypnosystemischen Netzwerkes" und den "Systelios-Konzepten" (Mechthild Reinhard/Gunther Schmidt) ist dieses Programm entstanden.
Das Prinzip der Synergetik und Selbstorganisation lebender Systeme ist sowohl Inhalt also auch strukturgebendes Element. Somit ist die Form gleichzeitig Inhalt und anders herum.
Die Anmeldephase hat gerade begonnen, es sind aktuell noch Plätze frei.
Nähere Informationen erhalten Sie in einer Kurzinfo hier.
Wenn Sie das umfangreiche Modulhandbuch erhalten möchten, nehmen Sie bitte zum Institut Kontakt auf.
Als Zugangsvoraussetzung wird eine 2jährige Ausbildung in "Systemischer Beratung (SG, DGSF, DGsP)" benötigt.

Der Grundkurs "Systemische Beratung in der Pädagogik" ist terminiert. Die Anmeldephase hat bereits begonnen. Siehe unter "Termine"

Auch in 2016 gibt es wieder ein "MIndJazz"

04.-05. November 2016

Anmeldungen sind ab sofort möglich!

„MindJazz - ...and the big-eyed fish“ -Träume, Wünsche und Entscheidungen.
Im neuen MindJazz stehen Zukünfte, Bedürfnisse und Erwartungen im Fokus. Was darf ich erwarten?
Tetralemma-Arbeit, Ent-Scheidungshilfen und Ent-Täuschungs-Prophylaxen.
Es ist sehr erwünscht, Fragen und Themen mitzubringen. In Übungen und Live-Demos werden diese nach Möglichkeit bearbeitet.

Hier Können Sie den aktuellen Newsletter ansehen: Newsletter Herbst 2015

MindJazz, neuer Grundkurs, neuer Aufbaukurs (siehe unten)


Der Aufbaukurs 2017 ist terminiert und Anmeldungen sind ab sofort möglich!

19.05.2017,

09.06.2017,

22.09.2017,

17.11.2017,

19.01.2018,

16.02.2018,

16.03.2018,

13.04.2018